Genderbeauftragte

Im Sinne eines „Change-Agents“ wirkt Herr Ripke-Landstorfer als Genderbeauftragter an der Fachakademie in einer dualen Rolle: Einerseits Vorurteilen und einer gewissen Skepsis gegenüber angehenden männlichen Kinderpflegern und Erziehern („Können Männer sowas überhaupt?“) entgegenzuwirken und andererseits als gender-kompetenter Ansprechpartner - für insbesondere männliche Auszubildende - was zum Beispiel Gender-Fragen, genderspezifische Beratung zum Berufsfeld Erzieher, aber auch zur eigenen Identitätsentwicklung während der Ausbildung betrifft.

Wolfgang Ripke-Landstorfer
Genderbeauftrage