Nass, aber erfolgreich!

Die Faks beim achter Firmenlauf am 21.5.2019

Nass, aber erfolgreich!
firmenlauf 2019

An einem regnerischen Dienstagabend wagten 8.001 Menschen von 12.000 angemeldeten, tapfer laufend die 6 km lange Strecke durch das Univiertel und Göggingen zu bezwingen. Aufgrund des Wetters war lange unklar, ob der Lauf am geplanten Datum stattfinden sollte. Es waren herausfordernde Bedingungen für die Teilnehmenden. Um 19:00 Uhr stürzten sich 13 unserer Studierenden und die tapfere Frau März ins Getümmel und kämpften sich bei Wind und Wetter durch die Menschenmassen, um bei diesem Event teilzunehmen. Der schnellste Läufer beendete die Strecke in 18 min und 54 sek. Zwar waren wir Studierenden nicht so schnell unterwegs, doch kämpften wir uns mit viel Motivation durch. Alle erreichten nass, aber glücklich das Ziel. Viele der Teilnehmenden traten in auffallenden Kostümen an, als Einhorn, mit Helmen mit Warnleuchten, mit Schwimmbrillen, als laufende (statt rollende) Gemüsekisten und mit anderen kreativen Verkleidungen. Nach dem Erreichen der Ziellinie trafen sich einige der teilnehmenden Studierenden wieder und bedienten sich an den Sponsorenständen, um sich mit Brezenstangen und Getränken zu stärken. Dank der Liveband, die auf der Bühne Coversongs spielte, herrschte auch nach dem Lauf noch ausgelassene Stimmung und wir investierten den letzten Rest unserer Energie beim Tanzen im Regen.

firmenlauf 2019 studierende

Jasmin Wunderatzke, Lea Uhl