Mit Selbstvertrauen in die Abschlussprüfung

Das Zusatzangebot „Ich freue mich auf die Prüfungen“ richtet sich an Studierende der Fachakademie für Sozialpädagogik, die sich mental auf die Abschlussprüfung vorbereiten möchten.

Mit Selbstvertrauen in die Abschlussprüfung

Ziel des Seminars ist das Stresslevel während der Zeit der Prüfungsvorbereitung und in der konkreten Prüfungssituation zu senken. Durch ein gestärktes Selbstvertrauen wird der Prüfungssituation positiv begegnet. Prüfungsangst beeinträchtigt sowohl das Wohlbefinden als auch die Leistungsfähigkeit vieler Studierenden. Umso wichtiger ist das Wissen um individuelle Entspannungstechniken und Mentalstrategien. 

Das zweitägige Seminar vermittelt Inhalte des kognitiven Stressmanagements und verbindet diese mit Praxisübungen aus dem Autogenen Training, der Progressiven Muskelentspannung und der Achtsamkeitslehre (u.a.). Im Zentrum steht der gesunde Umgang mit Stress, eine Grundkompetenz, die über die Prüfungssituation hinaus im beruflichen und privaten Alltag bedeutsam ist. 

 Anja Matzke, Entspannungstrainerin und Leitung des Seminars

Anja Matzke, Entspannungstrainerin und Leitung des Seminars, hat jahrelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung und als Coach im Bereich Stressmanagement.

„Ich freue mich auf die Prüfungen“ findet bereits zum dritten Mal statt und möchte an den Erfolg der letzten beiden Jahre anknüpfen. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass das Angebot den bewussten Umgang mit den körperlichen und geistigen Ressourcen stärkt. Die Thematisierung eines achtsamen Lebensstils stößt bei dieser Zielgruppe stets auf positive Resonanz.