Liebe Studierende, liebe Lesende,

ich freue mich auf Sie und die kommende Zeit. Ich bin seit Schuljahresbeginn als neue Lehrkraft an der Fachakademie für Sozialpädagogik des diako in Augsburg angestellt.

Ich war zuvor an einer großen Fachakademie für Sozialpädagogik in München für die Fächer Pädagogik, Psychologie und Heilpädagogik sowie Literatur- und Medienpädagogik tätig. Diese Fächer werde ich auch weiterhin unterrichten. Zunächst begleite ich viele Personen aus dem SPS und den Kursen in erster Linie als Praxislehrkraft. Ich freue mich auf die Betreuung und den Einblick in die unterschiedlichen Einrichtungen in Augsburg und der Umgebung.

Ich selbst habe ebenfalls die Ausbildung zur Kinderpflegerin und Erzieherin in Bayern absolviert. Daher kenne ich Ihre Situation und die Arbeit in verschiedenen Institutionen (Krippe, Kindertagesstätte, Hort, Werkstätte für Menschen mit Behinderung sowie psychisch erkrankte Erwachsene, Kinderheim, Jugendeinrichtung usw.) während der Ausbildung und als pädagogische Fachkraft aus eigener Erfahrung. Nach den Ausbildungen habe ich zunächst Pädagogik mit den Nebenfächern Psychologie und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main auf Diplom studiert. Daran habe ich noch einen Master in Sexualwissenschaft an der Hochschule Merseburg und diverse Weiterbildungen, insbesondere im Feld der Eltern- und Erziehungsberatung, abgeschlossen. Ich war an Universitäten und am Deutschen Jugendinstitut e. V. (DJI) in München als wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschung und Lehre tätig. Durch den eigenen Werdegang bin ich es gewohnt Theorie und Praxis miteinander sinnhaft zu verknüpfen.

Ich freue mich, dass ich Sie auf dem Ausbildungsweg in allen Ausbildungsphasen begleiten und somit etwas zur Weiterentwicklung Ihrer pädagogischen Kompetenzen beitragen kann.

Vielen Dank bereits für die ersten Wochen. Ich wünsche uns weiterhin eine erfahrungs- und erkenntnisreiche Zeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre!

Herzliche Grüße
Claudia Schmitt