Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung ist ein wesentlicher Bestandteil der Kinderpflege- bzw. Erzieherausbildung, da dadurch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis gewährleistet wird.

Praktische Ausbildung im Sozialpädagogischen Seminar

Mögliche Praktikumsstellen können in Kindergärten, Krippen und Horten sein.

Hier finden Sie wichtige Dokumente zum Download:

Zwischen- und Abschlussbeurteilung im SPS I und II (ausfüllbares PDF)

Praktische Ausbildung im 1. und 2. Kurs:

Die Praktika während des theoretischen Ausbildungsabschnittes werden von der Fachakademie in Zusammenarbeit mit den Studierenden organisiert. Die Blockpraktika finden beispielweise in Krippen, heilpädagogischen Einrichtungen, Fördereinrichtungen, Horten oder Krippen statt.

Hier finden Sie wichtige Dokumente zum Download:

Beurteilung Blockpraktikum (ausfüllbares PDF)

Hinweise zum 1. Blockpraktikum

Hinweise zum 2. Blockpraktikum

Praktische Ausbildung im Berufspraktikum

Das Berufspraktikum können Sie in einer Einrichtung Ihrer Wahl absolvieren, neben den klassischen Einrichtungen also auch in Jugendhilfeeinrichtungen, Heimen, Förderzentren, etc.

Hier finden Sie wichtige Dokumente zum Download:

Beurteilung im Berufspraktikum (ausfüllbares PDF)

Zeitnachweis für die Zulassung zum Colloquium (ausfüllbares PDF)

Fehlzeitennachweis über das gesamte Berufspraktikum (ausfüllbares PDF)